SCHILLING WEB MEDIA

DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG

Allgemeines

Nachfolgend informieren wir Sie gemäß ▸ Art. 12 und ▸ Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person bei der Nutzung dieser Internetpräsenz. Hinsichtlich der in der DSGVO verwendeten Begriffe verweisen wir auf die Definitionen des ▸ Art. 4 DSGVO.

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist, Sie eine Einwilligung im Sinne des ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben oder die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften, insbesondere durch eine der in ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. b) bis lit. f) DSGVO genannten Rechtsgrundlagen, gestattet ist.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne des ▸ Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

Linda Schilling
Schillerpromenade 5
12049 Berlin
Telefon: 030 37436367
E-Mail: schillings@online.de

Link zum ▸ Impressum

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Internetpräsenzen

und die auf diesen Websites angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten deren Nutzungsbestimmungen.

Ihre Rechte

Hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie gemäß DSGVO außerdem nachfolgende Rechte:

Informatorische Nutzung

Für die rein informatorische Nutzung unserer Websites ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Angaben machen. Bei der rein informatorischen Nutzung werden nur solche Informationen erhoben, die Ihr Browser automatisch übermittelt und in sogenannten Server-Log-Dateien speichert:

Diese Daten sind technisch erforderlich, um die Darstellung der abgerufenen Webseite auf Ihrem Endgerät überhaupt zu ermöglichen.

Server-Log-Dateien (Logfiles)

Eine Speicherung dieser Protokolldaten erfolgt temporär und anonym in sogenannten Logfiles. Die IP-Adressen in den Logfiles werden anonymisiert, so dass ein Personenbezug zum Nutzer für uns nicht möglich ist. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die Erhebung und die vorübergehende Speicherung der Protokolldaten und Logfiles erfolgt auf Grundlage von ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Erfassung und Speicherung der Daten ist für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit seitens der Nutzer ist daher nicht gegeben.

Diese Websites werden auf Webspace der Firma manitu GmbH, Welvertstraße 2, 66606 St. Wendel, Deutschland gehostet.
▸ https://www.manitu.de/impressum/

Cookies

Ein „Cookie" ist eine kleine Textdatei, die auf den Endgeräten von Nutzern gespeichert werden kann (siehe ▸ European Commission / Information Providers Guide / The EU Internet Handbook / Cookies).

Mithilfe von Cookies können unterschiedliche Informationen gespeichert und ausgelesen werden (z. B. Spracheinstellungen, Login-Informationen, individuelle Präferenzen, usw.).

Es wird unterschieden zwischen

Cookies können Sie in der Regel über die Systemeinstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers verwalten. Dort können Sie Cookies löschen, deaktivieren oder bestimmte Cookies ausschließen (▸ https://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/, Bundesverband Digitale Wirtschaft). Durch Klick auf das Schloss-Symbol in der Browserzeile erhalten Sie Informationen über die besuchte Website, insbesondere können Sie sich die Anzahl der verwendeten Cookies anzeigen lassen.

Cookies, die für den Betrieb einer Website und deren Funktion technisch erforderlich sind, gelten als nicht einwilligungspflichtige Cookies.

Technisch nicht notwendige Cookies werden von uns auf unseren Websites nicht eingesetzt.

Social Plugins

Auf unseren Websites werden keine Mechanismen (Social Plugins) verwendet, mit denen automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten übertragen werden. Etwaige Weiterleitungen zu Inhalten auf Social Media-Plattformen erfolgen ausschließlich über Links. Durch Klicken auf einen dieser externen Links verlassen Sie unsere Website. Für die Nutzung der Angebote anderer Anbieter, auf die verlinkt wird, gelten deren jeweilige Bedingungen und Datenschutzerklärungen.

Plugins und Tools

Aus Datenschutzgründen verzichten wir auf Analyse Tools, Statistiken, Kontaktformulare, Abonnement- und Kommentarfunktionen, die Einbindung von Inhalten über Content Delivery Networks (CDN). Es werden keine Plugins verwendet, die personenbezogene Daten erheben oder speichern. Gravatar- und Kommentarfunktionen sind deaktiviert.

JavaScript

Bestimmte Inhalte auf den Websites wie z.B. Slider basieren auf JavaScript und können nicht angezeigt werden, wenn Sie in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert haben. Mithilfe von Browser-Erweiterungen lassen sich für bestimmte Seiten temporäre oder permanente Ausnahmen hinzufügen.

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per E-Mail, Telefon usw.) werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich im Übrigen aus ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie ▸ Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sofern keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden die Daten gelöscht, sobald Ihre Anfrage abschließend bearbeitet ist.

Hinweis: Die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Seiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung aller Inhalte und Daten, eine dauerhafte SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Daten, die Sie an uns übermitteln, können daher nach aktuellem Stand der Technik nicht von Dritten mitgelesen werden.